Naturstein versus Keramik – Original oder Kopie?

By hubertushuber 3 Jahren ago
Home  /  Aktuelles  /  Naturstein versus Keramik – Original oder Kopie?

Auch wenn es im Bereich der keramischen Industrie starke Bemühungen und unverkennbare Fortschritte gibt, den Naturstein zu imitieren, ist die Keramik eine von Menschenhand geschaffene Ware.
Das Erscheinungsbild unseres Natursteins ist dagegen in der Evolution von Millionen von Jahren entstanden. Welche Vorteile und Potentiale bringt die Verwendung dieser Gesteinsart mit sich und welchen Wert trägt dieser zur höheren Bewertung von Gebäuden und Bauvorhaben bei?
 

Jedes Natursteinmaterial erzählt seine eigene geologische, wie emotionale Geschichte
Deshalb bauen besonders Menschen auf den Rohstoff Naturstein, die den Wunsch verfolgen, etwas zu besitzen, das einzigartig ist. Eben dieses Gefühl von Individualität und Exklusivität schafft Werte mit Nachhaltigkeit. Dieses Gefühl wird durch den evolutionsdefinierten Baustoff Wirklichkeit, anders als bei reproduzierbaren Fliesen aus Keramik.

Naturstein muss entdeckt, gebrochen, abgebaut, weiterverarbeitet und veredelt werden, bis dieser letztendlich Bäder, Küchen oder Bodenbeläge unserer Kunden zieren kann. Als natürlicher Rohstoff kann dieser im Vergleich zu industriell gefertigtem Keramik obendrein energieschonend aus dem Berg gelöst und weiterverarbeitet werden. Mit Naturstein können wertvolle, elegante und individuelle Meisterwerke geschaffen werden.
 

Besonders Architekten fürchten bei der Planung mit Naturstein auf Fehlerquellen zu treffen
Immerhin stehen sie oftmals in der Haftung hinsichtlich der Ausführung solcher Natursteinarbeiten und greifen daher immer öfter auf das industriell gefertigte Keramik zurück. Die Gestaltungsmöglichkeiten, die Naturstein mit sich bringt, ebenso die zahlreichen individuellen Oberflächenbearbeitungen, die es ermöglichen, den Stein säure- und witterungsbeständig zu machen, sind vielen Bauherren und Architekten bisher noch unbekannt. Aus diesem Grund bieten wir Seminare. Ziel ist es, durch praktische Hinweise, beispielsweise zu besonders häufig auftretenden Mängeln und deren Ursachen, im beruflichen Alltag davon zu profitieren und zu erlernen, wie man durch fachgerechte und petrografisch korrekte Planung die notwendige Sicherheit erlangt, mit diesem einzigartigem Rohstoff zu arbeiten. Unsere Fachkenntnis und Arbeit stammt seit Generationen aus Meisterhand, nicht zuletzt auch durch unsere Zusammenarbeit mit einem der größten Naturstein abbauenden Unternehmen der Welt. Ebenso leisten wir Arbeit in der petrografischen und technischen Bestimmung von Naturwerkstein durch das international angesehene Deutsche Natursteinarchiv in Wunsiedel.

 

copper_dune_treppe_naturstein

Treppe aus Copper Dune Quarzit aus Brasilien, besonders robust und in eleganter Fließstruktur verarbeitet.

 

Ein Naturprodukt ermöglicht Gestaltungsfreiheit

Durch die Anordnung der Natursteinplatten ermöglichen wir dem Kunden volle Gestaltungsfreiheit bei der Bestimmung von Farbverlauf und Struktur. Schon vor der Produktion und Veredelung nehmen Kunden Einfluss auf eine persönliche und individuelle Gestaltung mit Naturstein und erhalten einen visualisierten Abzug ihres Bauvorhabens. Das schafft Planungssicherheit und gibt eine klare Vorstellung des Endprodukts. Im Vergleich zur Kopie in Form von Keramik bietet Naturstein ein einzigartiges strukturelles Abbild von Gesteinsadern und Farbverläufen. Unsere Kunden bauen deshalb auf das Original, auf das, was Mutter Natur über Jahrmillionen Jahre geschafft hat. Bestaunen Sie in unserer Stone Gallery in Markt Schwaben bei München die Schönheit der Natur hautnah.

Categories:
  Aktuelles, Allgemein
this post was shared 0 times
 000